Therapie

Die Physiotherapeutinnen und unsere Ergotherapeutin sind über die Landesschulbehörde fest angestellt. Dies wirkt sich auf die Arbeit mit den SchülerInnen günstig aus, da sie präsent sind und so bei auftretenden Fragen oder Problemen dem Kollegium zur Seite stehen können.

Schwerpunkte der Arbeit sind unter anderem

  • Erstellen individueller Förderkonzepte in Zusammenarbeit mit den Klassenteams (Lagerung, Sitzmöglichkeiten, Mundmotorik usw.)
  • Hilfestellung im Unterricht
  • Im Rahmen der äußeren Differenzierung
    • physiotherapeutische Einzelförderung
    • psychomotorische Förderung
    • therapeutische Unterstützung, z.B. beim Schwimmunterricht
  • oder in der Reit-AG
  • Anbieten von AG`s z. B. Tanz-AG oder Psychomotorik
  • Organisation und Durchführung des Therapieschwimmens
  • Beratung bei der Beschaffung von Hilfsmitteln